Rack-Server von Huawei


Die neue Generation von Huaweis Rack-Servern mit 2 Sockets unterstützt die neuesten Intel® Xeon®-Prozessoren der E5-2600 v3-Serie. Sie bieten daher eine hohe Leistung – sowohl für rechen- als auch für speicherintensive Anforderungen. Damit sind die Rack-Server von Huawei bestens geeignet für Virtualisierungsprojekte und leistungshungrige Unternehmensanwendungen.

Gleichzeitig sind sie

  • kostengünstig,
  • energieeffizient,
  • platzsparend und
  • leistungsstark.

Durch professionelle Management-Module lassen sich die Rack-Server von Huawei einfach verwalten und kostengünstig warten, so dass sie auch die Gesamtbetriebskosten deutlich senken.

Huawei FusionServer RH1288 V3


Mit bis zu 28 Kernen, 1 TB Hauptspeicher- und 16 TB interner Festplattenspeicherkapazität halten die 1 HE Rack-Server RH1288 V3 von Huawei ein optimales Gleichgewicht zwischen Leistung und Dichte. Neben einer hohen Leistung bei geringem Platzbedarf bieten sie die Unterstützung von Unternehmensanwendungen, sparen Energiekosten, senken die Gesamtbetriebskosten und vereinfachen Verwaltung und Wartung.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale sind:

  • bis zu zwei Intel® Xeon® E5-2600 v3 Prozessoren, mit jeweils
  • bis zu 14 Kernen, 35 MB L3 Cache und 9,6 GT/s QuickPath Interconnect (QPI)
  • 16 Slots für DDR4 DIMMs für insgesamt bis zu 1 TB Hauptspeicher

Huawei FusionServer RH2288H V3


Die 2 HE Rack-Server RH2288H V3 von Huawei vereinen die bereits erwähnten Vorzüge der neuesten Intel® Xeon®-Prozessoren der E5-2600 v3-Serie mit vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten, so dass sie zur bevorzugten Server-Plattform für viele Anwendungsfälle werden:

  • 24 Slots für DDR4 DIMMs für insgesamt bis zu 1,5 TB Hauptspeicher
  • bis zu 9 PCIe-Slots
  • Unterstützung für Dual-Slot Hochleistungs-GPUs, z. B. für riesige Fließkommaoperationen
  • Unterstützung der Huawei PCIe-SSD-Karten für herausragende I/O-Leistungen
  • bis zu 16 3,5″- oder bis zu 28 2,5″-Festplatten

Für besonders hohe Storage-Anforderungen stehen die PCIe-SSD-Karten der ES3000 V2 Serie von Huawei als Erweiterung zur Verfügung. Mit diesen werden I/O-Flaschenhälse beseitigt, Latenzzeiten minimiert und das volle Potential der Huawei Rack-Server freigesetzt.

Mehr Infos zu den Rack-Servern von Huawei finden Sie in: